ROG-Preisträger Željko Peratović in Kroatien verhaftet

Peratović hatte sich schon im Dezember 2006 an ROG gewandt und dargelegt, dass er sich durch den kroatischen Geheimdienst verfolgt fühle und guten Grund zur Annahme habe, dass sein Telefon abgehört werde. Erst am 8. Oktober hatte er erneut in seinem Blog gepostet, dass er jüngsten Informationen zufolge wieder verstärkt durch den kroatischen Geheimdienst überwacht wird. Continue reading

Željko Peratović hat mit seinen Enthüllungen mehr für Kroatien getan als so mancher so genannte Kriegsheld

Wir mögen versucht sein, in Željko Peratović auch den ganzen unabhängigen Journalismus zu ehren, in ihm also auch ein bisschen uns selbst. Ich möchte davor warmen. Wir müssen hier vor allem ein Lob der Treue und der Sturheit singen, und das sind keine journalistischen Tugenden. Continue reading